Surrealistisches Szenario von Moncler ist Monats-Favorit im Award Anzeige des Jahres 2016

Uwe Hellmann, ‎Leiter Brand Management und Corporate Marketing bei der Commerzbank AG, wählt eine Anzeige des Modehauses Moncler aus deren aktueller Herbst-/Winterkampagne zum Monats-Favorit für den Kreativ-Preis Anzeige des Jahres.

Unter dem Titel "A Surrealist Fantasy" zeigt die von Annie Leibovitz fotografierte Kampagne ein rothaariges Model in einem langen, nachtblauen Daunenkleid von Moncler. Das Model steht fest mit beiden Füßen auf einem schneebedeckten Felsen in einem ruhigen See. Mit ihrem Arm reckt sie einen Ast mit saftig grünen Blättern in die Luft. Zwischen den Blättern wiederum sitzen bunte Vögel und von oben scheint Sonnenlicht auf die surreale Szenerie.

„Wow, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das Motiv braucht noch nicht einmal eine Headline. Die Tageszeitung ist für so ein Motiv aufgrund der Großformatigkeit ein ausgezeichnetes Medium.", begründet Uwe Hellmann die Auswahl. Die Anzeige erschien im September.

Zum Award Anzeige des Jahres 2016 geht's hier:

KONTAKT:

ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft

T 069 / 97 38 22-35 

awards(at)die-zeitungen.de