Zeitung Print plus Online planen mit der Planungssoftware ZIS 3

ZMG integriert Online und implementiert eine Optimierungsautomatik für Print in das Zeitungs Informations System. Die neue Version ZIS 3 des Zeitungsplanungsprogramms ist ab sofort zum lizenzfreien Download verfügbar.

ZIS 3, eine neue Version des Zeitungs-Planungsprogramm der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft, ist ab sofort unter www.die-zeitungen.de/zis verfügbar und macht Zeitungen noch leichter planbar. Mit der Integration der Online-Angebote der Zeitungen in das Planungs- und Kalkulationstool bringt die ZMG die Planungsroutinen einen entscheidenden Schritt voran.

Automatische Optimierung und centgenaue Kostenkalkulation

Eine weitere große Neuerung ist die Implementierung einer Optimierungsautomatik für Print, die insbesondere Einsteigern die Arbeit mit dem Medium enorm erleichtert. Mit ZIS 3 kommt der Zeitungsplaner nun wirklich per Mausklick zu einer für das individuelle Zielgebiet passenden Titelauswahl. Die centgenaue Kostenkalkulation ist seit je her das große Alleinstellungsmerkmal von ZIS. Durch direkte Schnittstellen zum Zeitungsverbreitungs-Atlas oder Office-Programmen wie Excel ist die einfache Handhabbarkeit gewährleistet.

Integrierte Planung der Zeitung

„Mit ZIS 3 setzen die Zeitungen ganz neue Maßstäbe für die Zeitungsplanung“, erklärt Urszula Dolder, stellvertretende Leiterin Planungsservice. „Insbesondere die Möglichkeit, zu einem Printplan ohne Systemwechsel einen passenden Onlineplan erstellen zu können, bedeutet einen Riesenschritt hin zur integrierten Planung des Medienhauses Zeitung.“

Pressekontakt:

ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft
Ulrike Sand
Pressesprecherin
Tel. 069/97 38 22-22
Fax 069/97 38 22-51
E-Mail sand(at)zmg.de