ZeitungKreativ: GOLD für Opel

ZMG präsentiert ausgezeichnete Zeitungsanzeigen und Nachwuchsarbeiten im Rahmen der 30. ZeitungKreativ-Preisverleihung in Berlin

Vor rund 150 Gästen prä­sentierte die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft (Frankfurt am Main) am 26. März 2015 im Microsoft Atrium in Berlin die Gewinner der ZeitungKreativ Wettbewerbe „Anzeige des Jahres 2014 Preis der Jury“ und New(s)comers Best 2014 zum Thema „Das originale soziale Netzwerk: Die Zeitungen“.

Anzeige des Jahres 2014 Preis der Jury

Zum 30. Mal zeichnete die ZMG die besten Zeitungsanzeigen des Jahres aus. Hermann Waterkamp, Creative Director und geschäfts­führender Gesellschafter der Hamburger Agentur Leagas Delaney und diesjähriger Juryvorsitzender der ZeitungKreativ Jury, überreichte den Gewinnern die Preise.

Gold gewann die Teaser-Kampagne „Umparken im Kopf“ der Adam Opel AG in Rüsselsheim und ihrer Lead-Agentur Scholz & Friends. „Umparken im Kopf ist keine Anzei­genserie, sondern ein Feldzug – mit guter Aussicht gewonnen zu wer­den. Die Tageszeitung - das beste Medium für einen Propaganda­feldzug und vitaler Teil eines crossmedialen Mediamixes“, so die Begründung von Hermann Waterkamp.

Mit Silber wurde die „Wendesätze“-Kampagne der Swiss Life Deutschland und ihrer Agentur Leo Burnett in Zürich ausgezeichnet. Bronze erhielt die „Happiness-Anzeige“ von Coca-Cola Deutschland und Ogilvy & Mather zum 25-jährigen Mauerfall-Jubiläum in Berlin.

Außerdem vergab die Jury zwei Sonderpreise. Einen für die Tages­zeitungsbeilage „Multimedia Print Event“ für den VW Passat von Volkswagen AG und Grabarz & Partner. Der zweite Sonderpreis ging an Vitra und Martin Pross und sein Team für ihre 167 Titelkopf­anzeigen in der F.A.Z.

Nachwuchswettbewerb New(s)comers Best 2014

Beim Nachwuchswettbewerb New(s)comers Best prämiert die ZMG die besten Nachwuchskreativen. Die Junioren und Studie­renden hatten in diesem Jahr die Aufgabe, eine Kampagne zum Thema „Das originale soziale Netzwerk: Die Zeitungen“ zu entwickeln.

Zusätzlich zu attraktiven Geldpreisen dürfen sich die Gewinner auch über Veröffentlichungen ihrer Kreationen in Tageszeitungen freuen. Die Förderer des New(s)comers Best 2014 sind Augsburger Allgemeine, Badische Zeitung, Badisches Tagblatt, Braunschweiger Zeitungsverlag, Dithmarscher Landeszeitung, Bonner General-Anzeiger, Märkische Allgemeine, Mittelbayerische Zeitung, Solinger Tageblatt und Verlagsgesellschaft Madsack.

Gold für das Motiv „Origami“ für die beiden Studentinnen Verena Bauer (Technische Hochschule Nürnberg) und Christl Glatz (Hoch­schule Augsburg).

Silber für die Kampagne „Nachrichten aus deiner Nachbarschaft“ für GREY Germany Düsseldorf, Helge Hoffmann (Text und Art Direction) und Mike Scheider (Art Direction).

Bronze + Sonderpreis Cross-Channel für die Kampagne „Andere soziale Netzwerke versus Qualitätsjournalismus“ für die beiden Stu­denten Paul Kneer und Bilitis Kruse von der Texterschmiede in Ham­burg.

150 Gäste im Microsoft Atrium erlebten auf der Preisverleihung einen kurzweiligen Abend mit Keynote Speaker Christoph Keese, Executive Vice President der Axel Springer SE. Charmant moderiert wurde die Veranstaltung von Alexandra von Lingen.

Download der Presseinformation

Pressekontakt:

ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft

Ulrike Sand

Pressesprecherin

Tel. 069/97 38 22 – 22

E-Mail: presse@zmg.de